TAF – PRODUCT LAUNCH, November 2019

Die neue eTicketing Lösung
für Verkehrsunternehmen/-verbünde

TAFpayU ist die neue eTicketing Lösung für den ÖPNV. TAFpayU folgt der Idee "Ticketing as a Service".
Das heisst, die Softwarelösung ist für den ÖPNV als Dienstleistungsmodell ohne Eigenbetrieb und Vertragsbindung flexibel nutzbar.
Im Vergleich zu kosten- und zeitintensiven Individual-Lösungen bietet TAFpayU ein günstiges Preis-Modell nach Nutzung und eine schnelle Markteinführung.
Dies ermöglicht es vor allem kleinen und mittelgroßen Verkehrsunternehmen/-verbünden einfach eine digitale Service-Lösung via App oder Webshop anzubieten -
mit modernem Ticketing und im eigenen Look & Feel.

TAFpayU ist einzigartig am deutschen Markt und wird bis Ende 2019 von TAF entwickelt. Die Lösung vereint Echtzeit-Auskunft, innovative Features, Check-in/ Be-Out, moderne Bezahlmethoden und Mobile Ticketing.



IHRE VORTEILE MIT TAFpayU

Pay-as-you-Use Modell: Ihr eTicket in 3 Monaten am Markt

Die TAF „Ticketing as a Service (TaaS)-Lösung“ basiert auf dem Modell "Zahl das, was Du verbrauchst" und ist ideal für alle Verkehrsunternehmen (VU) bzw. Verkehrsverbünde (VV) im ÖPNV. Ziel dieses TAF Modells ist es, monatliche Fixkosten für Ticketingsysteme der VUs bzw. VVs so gering wie möglich zu halten.

Die langjährige TAF Erfahrung in der ÖPNV-Branche zeigt, dass insbesondere kleine und mittelgroße Verkehrsunternehmen die Investition in ein komplexes individuelles Ticketingsystem oft aufgrund der monatlich hohen Fixkosten scheuen. Dadurch konnten diese Organisationen eine Digitalisierung ihres Ticketing-Prozesses in Form einer App oder eines Webshops oftmals nicht umsetzen und mussten Wettbewerbsnachteile gegenüber größeren Verkehrsgesellschaften hinnehmen.

Um diesen Trend entgegenzuwirken und auch den kleinen und mittelgroßen ÖPNV Unternehmen/ Verbünden einen Markauftritt auf dem Mobile-Ticketing-Segment und damit eine direkte Kundenbeziehung zu ermöglichen, hat TAF das Produkt TAFpayU nach dem „Pay-as-you-Use“ Modell entwickelt und gelauncht. 

TAFpayU ist die neue eTicketing Lösung - insbesondere für kleine und mittelgroße Verkehrsunternehmen. Fordern Sie Ihr Angebot jetzt an.

Wir binden Ihr Verkehrsunternehmen in unserem TAFpayU-System innerhalb von 3 Monaten ab Vertragsabschluß ein.

Kein Lastenheft, keine Anschaffungskosten, einfache Parametrierung

Hohe Anschaffungskosten bzw. Investitionskosten, die unmittelbar mit den Ausschreibungskosten (Aufwände für die Erstellung von Lastenheft, Beratungs- bzw. Durchführungskosten usw.) verbunden sind, sind für die Anschaffung einer digitalen Lösung meistens eine entscheidende Hürde.

Mit TAFpayU entfallen Anschaffungskosten und Fixkosten komplett. Verkehrsunternehmen und -verbünde, die sich für TAFpayU entscheiden, sparen diese enormen Aufwendungen und haben keine finanziell hohen Belastungen. Zudem fällt die interne Erstellung eines umfangreichen Lastenheftes weg. Lediglich geringe Lizenzgebühren und Setupkosten werden für TAFpayU berechnet.

Sie möchten einen schnellen und finzanziell leistbaren Markteinstieg in die Digitalisierung? Gerne beraten wir Sie zu Ihrer TAFpayU App Lösung.

Geringe Betriebskosten nach Anzahl der Ticketverkäufe

Für TAFpayU gilt: Das Verkehrsunternehmen zahlt nur eine geringe monatliche Grundgebühr. Darüber hinaus wird ausschließlich bei erfolgreichen Verkäufen eine Transaktionsgebühr erhoben.

Die ÖPNV-Studie von TAF und die Erfahrung zeigen, dass nach etwa einem Jahr der Markteinführung einer digitalen Lösung, mit dieser durchschnittlich 15.000 Tickets verkauft werden. So sind in der geringen monatlichen Betriebsgebühr für die Nutzung des TAFpayU Produktes bereits diese 15.000 Transaktionen pro Monat inklusive. Erst ab dem 15.001 verkauften Tickets pro Monat werden die vereinbarten Gebühren pro erfolgreicher Transkation von TAF erhoben.

Sparen Sie Betriebskosten und entscheiden Sie sich für TAFpayU!

Ticketing App im Corporate Design anpassbar

TAFpayU bietet als "White-Label Lösung" den ÖPNV Kunden die Möglichkeit an, die App an die eigenen Corporate Design Vorgaben anzupassen. Die Aufwendungen für eine Farbschema- und eine Logo-Änderung sind bereits in den App-Lizenzgebühren enthalten. Darüberhinausgehende gestalterische Wünsche, z.B. Anpassungen von Icons, können jederzeit zusätzlich bei TAF beauftragt werden.

Die Verwendung des Markennamens „TAFpayU“ ist keine Voraussetzung für die Nutzung des innovativen Produktes. TAF Kunden können den App-Namen, den sie in Stores platzieren möchten, jederzeit selbst bestimmen.

Gestalten Sie Ihre eigene TAFpayU App und erhalten ein Marketinginstrument zur Kundenbindung und Kundengewinnung.

Einbindung der Tarife, Produkte & Verbindungsauskunft

TAFpayU fokussiert sich auf die modernen Bedürfnisse des ÖPNV-Fahrgastes: Fahrplanauskunft, Haltestellenauskunft, Reiseplanung und Ticketing-Funktion mit bereits implementierten Standard-Bezahlmethoden.

Die Module "Fahrgastinformation und Ticketing" werden direkt nach dem Vertragsabschluss im Setup-Prozess mit Leben gefüllt. Das heißt, ein entsprechendes Auskunftssystem wird von TAF angebunden, Tarife und Produkte werden implementiert bzw. konfiguriert und Verkaufsberichte je nach Hintergrundsystem des ÖPNV-Unternehmens definiert.

Sie bekommen als TAFpayU Kunde eine App und ein Onlinevertriebssystem (OVS) aus einer Hand.

Übergabe aller eTicketing Verkaufsdaten

Die TAFpayU Lösung bietet höchste Datensicherheit und dem Kunden ideale Datentransparenz.

Die Lösung umfasst eine detaillierte Erfassung aller Ticketverkäufe nach Ticketarten und die Speicherung aller Transaktionen zur lückenlosen Rekonstruktion.

Sie erhalten definierte Verkaufsdaten aus dem TAFpayU-System.

Alle modernen Bezahlmethoden vorkonfiguriert

Mobil Bezahlen ist mit TAFpayU ganz einfach:

Der Kunde kann jederzeit via App per Smartphone das ÖPNV Ticket kaufen, über die von ihm bevorzugte Bezahlmethode.
Die TAFpayU Lösung hat alle modernen Bezahlmethoden zur Nutzung vorkonfiguriert.

Die Bezahlwege für den Ticketverkauf können Sie nach Wunsch gestalten:

  • ohne Registrierung über Mobilfunkrechnung/ Carrier Billing oder PayPal
  • mit Registrierung Ticketkauf über Mobilfunkrechnung/Carrier Billing, PayPal, Paydirekt, Lastschrift, Kreditkarte oder weitere Dienste
     

Die Verkehrsunternehmen sind direkte Vertragspartner der Zahlungsdienstleister.

Keine Vertragsbindung, vierteljährlich kündbar!

TAFpayU ist ein Produkt, das den ÖPNV Kunden viele Freiheiten bietet. Das Verkehrsunternehmen/-verbund hat kein Risiko.

Ein schneller Ausstieg aus dem TAFpayU Vertrag ist jederzeit mit 3 Monaten Kündigungsfrist möglich.

Mit TAFpayU erhalten Sie eine digitale Ticketing App mit voller Flexibilität und Full Service von TAF.

Innovative App mit Check-in/Be Out & Predictive Analytics

Um den Fahrgästen eine stets für ihr Mobilitätverhalten optimierte App anbieten zu können, bedarf es guter Branchenkenntnis und innovativer Features. TAFpayU ist eine Chance für Verkehrsunternehmen und -verbünde in einen kontinuierlichen Innovationsprozess einzutreten. Die TAFpayU Roadmap zeigt den stetigen Ausbau der Funktionalitäten in der App bis ins Jahr 2021.

Dabei werden vom Servicedienstleister TAF automatisch neue innovative Features ausgewählt und in die Lösung eingebunden. Unter anderem werden in TAFpayU ein automatisiertes Ticketsystem mit Check-in/Be-out-Funktion und das moderne Analysetool „Predictive Analytics“ integriert.

Für den regelmäßigen Kundendialog bietet TAF ein „TAFpayU-Innovationsforum“ an.

TAFpayU bietet Ihnen ein innovatives positives Image. Bringen Sie Ihre Wünsche und Ideen mit ein!


Innovative Features inklusive


Auszug TAFpayU Partner


Lernen Sie TAFpayU kennen.

Wir kommen gerne zu Ihnen oder laden Sie zu TAF nach Jena ein. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot und versprechen Ihnen ein professionelles Project Management von der Beratung bis zur Einbindung Ihres Verkehrsunternehmens in die TAFpayU-Lösung. Als Experten stehen wir Ihnen gerne mit dem Betrieb und der Weiterentwicklung des Systems zur Seite.

Alexander Buchashvili
Prokurist, Key Accounts & Solution Management
Leutragraben 2-4, 07743 Jena
 +49 (0)152 0333 3354
 +49 (0)3641 63 880-01