TAF mobile bindet Amazon Pay für BOGESTRA und Ruhrbahn an

Die TAF mobile GmbH hat im Auftrag der BOGESTRA und der Ruhrbahn die beliebte Bezahlmethode Amazon Pay in die Applikationen und Onlineshops „Mutti“ und „Essen mobil“ eingebunden.

Dafür wurde von dem Software-Unternehmen aus Jena die Amazon Pay API in den Ticketingprozess integriert, die TAF-Schnittstelle für das Partnerunternehmen GeoMobile erweitert und diese für künftige Anwendungen vorbereitet. Das mandantenfähige Onlinevertriebssystem (OVS) von TAF leistet dabei die komplexe Abbildung von Tarifen, Auskünften, Bezahlverfahren, Zeitkarten, Abos, Car- und Bikesharing und weiteren multimodalen Verkehrsservices.

„BOGESTRA und Ruhrbahn sind die ersten Verkehrsbetriebe in Europa, die Amazon Pay in ihrem Online-Shop und ihrer App implementiert haben. Wir freuen uns über die Anbindung und das Angebot des neuen Bezahlverfahrens. Das ist ein weiterer innovativer Schritt unserer Kunden BOGESTRA und Ruhrbahn in Richtung Digitalisierung und Benutzerfreundlichkeit im ÖPNV“, so Alexander Buchashvili, Project Manager der TAF mobile GmbH.

Fahrgäste können über „Mutti“ und „Essen mobil“ alle im Verbund erhältlichen VRR-Tickets erwerben. Mit Hilfe der auf dem Amazon Konto hinterlegten Informationen können Tickets einfach und sicher in den Webshops und Apps bezahlt werden. Sie profitieren auf diesem Wege von dem Komfort, der Zuverlässigkeit und der Vertrautheit des Bezahlungserlebnisses von Amazon.

Pressekontakt

Newsroom Pressebox

Downloads Bilder:

Screenshot Amazon Pay Mutti App

2. Screenshot Amazon Pay Mutti App

Onlinevertriebssystem der TAF